end effect logo

Der 5K-Gimbal von end-effect®

Stabilisierte Kameraaufnahmen werden neben der bewährten Steadycam immer häufiger mit „brushless gimbals“ erzielt, die über drei Achsen stabilisiert werden.

Der Nachteil der gängigen Systeme:

Das Gerüst, welches die Motoren umgibt, nimmt in allen Achsen viel Raum ein und behindert die Sicht auf die Kamera und beschwert die Handhabung. Der Operator muss zudem das Gestell also weiter vom Körper entfernt halten, was äußerst viel Muskelkraft verlangt und den Rücken auf Dauer stark belastet. Zudem muss das aktivierte Gerät bei jeder Unterbrechung in eine spezielle Bodenhalterung zurückgelegt werden, was den Aufwand erhöht und den Kameramann zwingt, die Konstruktion länger als nötig in den Händen zu halten, wenn zum Beispiel die Bodenhalterung am Startpunkt zurückgelassen werden muss und das Motiv sich jedoch weit entfernt.

Unsere Innovation:

Im Gegensatz zu den auf dem Markt zu findenden Geräte, die sich alle im Prinzip ähneln, sind bei diesem neuen System die Stabilisierungsmotoren für zwei der drei Achsen auf kleinstem Raum untergebracht. Der Kameramann hat freie Sicht auf die Kamera und kann viele Parameter im Betrieb problemlos einstellen. Der entscheidende Raum direkt vor dem Kameramann ist auf die Tiefe der Kamera beschränkt, somit kann das System sehr nah am Körper getragen werden. Anstelle einer Bodenhalterung ist eine Abstellkonstruktion im Gehäuse integriert, so kann jederzeit pausiert werden. Der Rücken wird also durch eine körperfreundliche Positionierung und durch kürzere Einsatzzeiten geschont. Durch die Verlagerung der Stabilisierung ist zudem eine schnellere Einstellung bei einem eventuellen Kamerawechsel möglich.

Zur Vermietung bieten wir im Moment ausschließlich ein komplettes Setup mit der 4K Production Cam von Blackmagic.

Zum Verkauf bieten wir eine für Sie maßgeschneiderte Lösung an.

Preis auf Anfrage

Bitte senden Sie uns eine email an:
end-effect@email.de

Kaufpreis eines 4K Setups für die Production Cam:

Preis auf Anfrage